Projekt

Kinovorführung „Hinterm Deich wird alles gut“

Titelbild Dokumentation Hinterm Deich wird alles gut

Zusammen mit dem Jenaer Kleinkino im Schillerhof organisieren wir eine Kinovorführung der Dokumentation „Hinterm Deich wird alles gut“ mit anschließender Diskussionsrunde zum Thema Gemeinwohl-Ökonomie.

Save the date
8. September, 19 Uhr

Kino am Markt, Jena


>>> *Website zum Film* <<<


Informationen zum Film

Immer höher, immer schneller, immer weiter – dieser Kapitalismus zerstört unsere Lebensgrundlagen. 89% der Deutschen wünschen sich ein anderes Wirtschaftssystem. In Nordfriesland begnügt man sich nicht mit Wünschen. Hier wird gehandelt!

Ein dokumentarisches Filmprojekt über Hintergründe der neuen Werteorientierung dreier Gemeinden:

Ganz oben im Norden Nordfrieslands brechen drei Dörfer auf, sich der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) – Bewegung anzuschließen: Breklum, Bordelum und Klixbüll. Es schlummert ein innovativer Geist zwischen Deich und Marsch, von dem man im übrigen Land noch wenig gehört hat. Die Idee der Gemeinwohl-Ökonomie etabliert ein ethisches Wirtschaftsmodell. Darin wird das Wohl von Mensch und Umwelt zum obersten Ziel des Wirtschaftens. Hier ist Geld nur noch Mittel zum Zweck und der Zweck ist das Gemeinwohl: Menschenwürde. Gleichberechtigung. Nachhaltigkeit. Das Filmprojekt rückt den Initiatoren und Initiatorinnen dieses Umdenkens, den verschiedenen Aspekten, insbesondere der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit auf die Pelle, begleitet sie in ihrem Alltag und will wissen was sie angestiftet hat, was ihre Ziele sind und die Hindernisse auf ihrem Weg.

Die Pandemie ist nur ein weiteres Symptom derselben Krankheit – es braucht einen grundlegenden Wandel.

Be part of the solution!